Jagdhütte CH-Merishausen 17.08.2019

Auf Einladung der Jagdgesellschaft Merishausen II durften wir am Samstag wieder eine wirklich super klasse Übung im Revier Merishausen II abhalten. Die Gebiete waren genial, so wie die Stimmung und das Wetter auch. Während die Schweisshundeführer ihre Tags zuvor gelegten Fährten abarbeiteten, konnten unsere Flächensuchhunde in unterschiedlichstem Gelände trainieren. Zusätzlich absolvierte Miriam Steier mit Blue eine erfolgreiche Flächenvorprüfung - Herzliche Gratulation. Der anschliessende gemeinsame Grillplausch gab allen Beteiligten noch die Gelegenheit sich wieder einmal auszutauschen. Einfach toll. Wir danken auch der Gemeinde Merishausen, welche uns Jahr für Jahr immer wieder völlig unkompliziert die benötigten Fahrbewilligungen ausstellt, das ist nicht selbstverständlich und wir wissen es sehr zu schätzen.

 Gottmadinger Ferienzauber 13.08.2019

Am Abend des 13.08.2019 durften wir 15 Kinder und Jugendliche auf dem Übungsgelände des Vereins der Hundefreunde Gottmadingen und Umgebung e.V. begrüssen. Sie alle waren Teilnehmer des Ferienzaubers Gottmadingen und waren so engagiert und interessiert an unserer ehrenamtlichen Arbeit mit den Hunden - wir waren sehr beeindruckt. Auch von dem Wissen, was diese Kinder und Jugendlichen schon haben. Wir durften ihnen einen kleinen Einblick darüber geben, was alles zur Ausbildung eines Rettungshunde-Teams gehört und wie lange es dauert die einzelnen «Glieder» zu einer kompletten «Kette» zusammenzusetzen. Gleichzeitig konnten die Kinder und Jugendlichen aber auch sehen mit wie viel Freude und Motivation alle Hunde dabei sind. Wir danken allen Teilnehmenden von ganzem Herzen für ihr Interesse und für den wundervollen Abend, den wir gemeinsam verbringen durften - bis zum nächsten Jahr hoffentlich.

Erste Hilfe am Hund 16.07.2019

So wie wir alle zwei Jahre (mindestens) in Sachen erste Hilfe Mensch geschult werden, so wird die gesamte Staffel auch in Sachen erste Hilfe Hund geschult - dies selbstverständlich durch einen Tierarzt. Da wir unsere Schulung auf dem Vereinsgelände der Hundefreunde Gottmadingen und Umgebung e.V. abhalten durften, haben wir alle weiteren Interessierten hierzu eingeladen. Die Veranstaltung war super klasse. Nicht nur das Wetter hat genial gepasst - auch unser «Patient» Leon war absolut tiefenentspannt. Viele Fragen wurden gestellt und beantwortet, Maulschlinge und Pfotenverband  angelegt, Puls gefühlt und und und … Wir danken von Herzen Herrn Dr. Möhringer für diese grandiose Schulung. Er hat uns auf Augenhöhe abgeholt und uns ganz hervorragend das nötige Know-How vermittelt. Wir alle gingen hochmotiviert und mit einem prall gefüllten Rucksack wieder nach Hause. 

 Trümmer-Nacht-Übung vom 06.07. bis 07.07.2019 in Winterthur

Vom Abend des 6. Juli bis in die frühen Morgenstunden des 7. Juli fand eine super tolle Trümmerübung in Winterthur statt. Bei Tageslicht begannen wir mit unseren Begehungen, Kontakt- und Witterungsübungen bis hin zur kompletten Suche - je nach Ausbildungsstand des Hundes, so kamen wirklich alle Teilnehmenden auf ihre Kosten. Mit zunehmender Dunkelheit wurden die Übungen immer anspruchsvoller. Einzige Lichtquellen waren die eigenen Helm- und/oder Taschenlampen. Nicht nur für die Hunde war dies ein echte Herausforderung :-)  

 Tag des Hundes 16.06.2019 in Gottmadingen

Wir haben uns riesig gefreut, dass wir am Tag des Hundes 2019 unsere Staffel beim Verein der Hundefreunde und Umgebung e.V. in Gottmadingen präsentieren durften. In ca. 30 Minuten konnten wir eine Tour d'Horizon von der Kontaktübung über die Witterungsarbeit, der Verbellanzeige bis zur kompletten Suche vorstellen. Auch die anspruchsvolle Ausbildung eines Mantrailers konnten wir zeigen. Unsere Loretta Raitze hat mit ihrer Bahroona eine unglaublich eindrückliche Geruchsdifferenzierung und mit Nikita ein Line-Up gezeigt. Die Zuschauer waren absolut beeindruckt und begeistert - Danke Loretta. Auch unsere Flächen- und Trümmersuchhunde konnten überzeugen - vom Welpen bis zum Senior. Wir danken ganz herzlich dem Verein der Hundefreunde und Umgebung e.V. in Gottmadingen, der uns sowohl das komplette Gelände samt Geräten sowie das Vereinsheim samt super Infrastruktur für unsere Geräte- und Theorie-Ausbildung grosszügigerweise kostenfrei zur Verfügung stellt. Das ist wirklich Luxus. Wir danken auch allen Zuschauern für den tollen Applaus. Bis hoffentlich nächstes Jahr.

 Wunderbarer FL-Workshop 07.-09.06.2019 in Mosbach

Vom 7.-9. Juni 2019 fand im TCRH Mosbach ein unglaublich interessanter und lehrreicher Flächenworkshop statt. Insgesamt galt es 6 Stationen zu durchlaufen. Jede Station beschäftigte sich mit dem Thema «Lenken». An jeder Station wurde ganz individuell auf den jeweiligen Ausbildungsstand des Hundes eingegangen. Wir bekamen unzählige wertvolle Tipps zum Aufbau der verschiedensten Lenksignale. An dieser Stelle ein riesiges Dankeschön an den BRH, die Verantwortlichen für die super Verpflegung (ging wieder ganz schön auf die Hüften :-) ) seine äusserst qualifizierten Ausbilderinnen und Ausbilder, die das Ganze noch mit einer Prise Humor, Freude und Herzlichkeit spickten. Es war klasse. Bis zum nächsten Mal.

 Erfolgreiche BH-Prüfung 26.05.2019

Wir gratulieren Miriam Steier mit Blue zur erfolgreich bestandenen Begleithundeprüfung - ihr seid ein super geniales Team. Mit unglaublich viel Freude und Spass habt ihr die Prüfung absolviert, genau so soll es sein. Herzliche Glückwünsche. Jetzt geht es dann gleich weiter, wir zählen auf euch :-) 

Grenzüberschreitende Einsatzübung organisiert durch die Feuerwehr Stadt Schaffhausen und Rettungsdiensten Schaffhausen

Auf Einladung der Feuerwehr der Stadt Schaffhausen durften wir am 25. Mai 2019 an einer grossen, absolut realistischen Einsatzübung mit der Feuerwehr und zahlreichen Rettungsdiensten Schaffhausen teilnehmen. Vielen herzlichen Dank an Hptm Gilbert Fauchs, FW-SH, der die ganze Übung initiiert und geleitet hat - und dies mit einer Souveränität und Professionalität, unglaublich.  Der Kontakt zu Hptm Gilbert Fauchs kam  durch unsere Katharina Herkommer zustande, danke dir vielmals dafür. Ausgangslage war ein schwerer Verkehrsunfall in den frühen Morgenstunden: zwei Fahrzeuge, diverse Verletzte, teilweise eingeklemmt sowie mehrere abgängige Personen. Diese galt es durch unsere RH-Teams zu finden. Das Gelände - ein grosses Kieswerk mit anschliessendem extrem steilen Waldgebiet - war eine Herausforderung für alle. Im RH-Team dabei, immer mindestens zwei Helfer der Rettungsdienste. 

Durch solche Hilfsorganisation-übergreifende Einsatzübungen lernen alle Teilnehmenden immer wieder dazu, sei es die Kommunikation betreffend, oder hinsichtlich der Koordination der verschiedenen Hilfskräfte - und man lernt SICH kennen (KKK), das ist im Einsatz ebenfalls extrem wichtig. 

Wir danken nochmals von Herzen allen Organisatoren, Hilfsorganisationen und natürlich den ganzen Helferinnen und Helfern, die wir z.T. schwerst verletzt finden und an die Rettungsprofis übergeben durften. Es war eine sehr anspruchsvolle Aufgabe, die durch alle Teilnehmenden erfolgreich gemeistert wurde - wir kommen gerne wieder. 

Gemeinsame Übung mit der BRH RHS Oberrhein e.V.

Gestern, 18. Mai 2019, durften wir ein gemeinsames Training mit der BRH RHS Oberrhein absolvieren. Eine Idee von der 1. Vorsitzenden der RHS Oberrhein, Karin Schröder,  und ihrem Team, wurde nun umgesetzt. Es war mega. Wir können gar nicht genug Danke sagen, insbesondere an David Balda, der dies alles organisiert hat, ein wahnsinns Aufwand. Schlussendlich mussten 18 Hundeführer mit insgesamt 23 Hunden optimal gefördert und gefordert werden. David hatte verschiedenste Stationen vorbereitet, die Teams wurden bunt gemischt - herrlich. Es war wirklich für jedes Hund-Mensch-Team eine tolle Erfahrung. So z. B. das Tragen der Hunde und die Übergabe an fremde Personen; dies kann im Ernstfall für den Hund lebensrettend sein und stellt doch das Vertrauen der Hunde auf eine enorme Probe.

Weitere Stationen waren Startrituale, Witterungsausarbeitung mit zurückspielen zum Hundeführer, Opferbilder, Scanning, Tiefverstecke, Hochverstecke, schwierige Begehungen - es war wirklich für jeden etwas dabei und alle Stationen wurden souverän gemeistert. Nochmals ganz ganz herzlichen Dank an alle Teilnehmenden, es war einfach grossartig. Die Bilder sprechen für sich. Danke.

 Erfolgreiche MTB

Wir gratulieren unserer Loretta Raitze mit Nikita ganz herzlich zur bestandenen MTB - nun kann der Prüfung zum Mantrailer nichts mehr im Wege stehen. Einfach klasse, ihr seid ein geniales Team.

 Frühjahrsmarkt Gottmadingen 2019

Der Frühjahrsmarkt findet jedes Jahr immer am letzten Wochenende im April statt. Und dieses Jahr hielt der April sein Versprechen: April, April, der macht was er will :-) Von Sonnenschein über Regen, Sturm und Hagelschauer jonglierten wir mit unseren Hunden und den Geräten hin und her - ein ganz grosser Dank an unsere wasserfeste und sturmerprobte Speakerin Tanja Böttcher, aber auch an die total interessierten und ebenfalls wettererprobten Zuschauer für ihr Ausharren und Ihre Geduld. Im Herbst bei hoffentlich besseren Wetterbedingungen sehen wir uns wieder - wir freuen uns schon darauf.

Traditionelles Ostertraining 2019

Nebst unserem traditionellen Ostertraining konnten wir zwei tolle Vorprüfungen abnehmen. Begleitet, chauffiert und beruhigt von Raphi Schuh (so klasse!), starteten Ute Breiter mit ihrer Isla und Anna Lena Motzer mit ihrer Frieda von der BRH RHS Kreis Tübingen e.V. Beide Hunde sind noch nicht ganz zwei Jahre, zeigten aber zusammen mit ihren Hundeführerinnen ganz beeindruckende Leistungen. Es war so schön zuzuschauen und wirkliche Teams zusammen arbeiten zu sehen. Macht weiter so. Wir gratulieren ganz herzlich. 

 

Natürlich durfte die anschliessende Suche nach dem Osterhasen-Nest nicht fehlen. Hierbei mussten jedoch allein die HF zeigen was sie können. Nach Marschzahl laufen, zwischendurch auch noch zeigen wie eine Maulschlinge anzulegen ist … es hat riesigen Spass gemacht. Danke für die tolle Organisation und die prall gefüllten Osterpakete liebe Ute Wiedemer. Nächstes Jahr bitte wieder :-)

Frühjahrsprüfung 06.04.2019 / 07.04.2019

 

Das vergangene Wochenende war anstrengend aber auch äusserst erfolgreich. Am 06.04.2019 durften wir eine wunderbare Flächenprüfung ausrichten. Wetter, Stimmung und Ergebnisse haben gestimmt! Wir gratulieren allen Prüflingen, sowohl den Eigenen als auch den Auswärtsprüflingen zu den tollen Leistungen, die hier gezeigt wurden und danken insbesondere LR Gabriel Fibinger für die entspannte Atmosphäre und die absolut faire Beurteilung der Prüflinge. Ganz besonders freuen wir uns natürlich über die bestandene Hauptprüfung von Peter Braun mit seiner Emma. Einfach klasse. Ein riesengrosser Dank geht auch an alle Helferinnen und Helfer, war es morgens doch noch seeeeehr kalt. Die exzellente Verpflegung darf selbstverständlich auch nicht unerwähnt bleiben. Danke euch allen.  

Am 07.04.2019 ging es weiter mit Trümmerprüfungen. Es ist einfach genial: nebst Chantal Wicki mit ihrer Vibi, welche erfolgreich ihre Wiederholungsprüfung meisterte, gratulieren wir auch ganz herzlich Dieter Schmied mit Marley und Jürgen Oexle mit Chasper zur bestandenen Hauptprüfung. Der Dank gebührt auch hier insbesondere den LR Volker Marx und Gabriel Fibinger sowie den ausrichtenden BRH-Staffeln Breisgau-Ortenau und Team Dogswork. Danke, dass wir starten durften, Danke für die herzliche Aufnahme und Nervenberuhigung, Danke für die super Verpflegung - schön war's. 

Trümmer - Training 31.03.2019

Um unsere Hunde für alle möglichen Trümmer-Schadenslagen wie z. B. Gasexplosionen, Gebäudeeinstürze, Stürme, Erdbeben usw. einsatzrelevant auszubilden, gehen wir u. a. regelmässig auf das äusserst anspruchsvolle Gelände des Ausbildungzentrums Ohrbühl von Schutz & Intervention Winterthur (CH). Wir sind sehr froh über diese Möglichkeit und danken an dieser Stelle gerne einmal allen Verantwortlichen der Stadt Winterthur. Nachfolgend ein paar Einblicke von unserem letzten Training dort - viel Spass beim anschauen. 

Mantrailer - Training 30.03.2019

Bei schönstem Sonnenschein hatten unsere Mantrailer ein tolles Training. Auf den nachfolgenden Fotos ist Petra mit Caline - eine unserer Youngsters - zu sehen. Einfach toll wie sich Caline entwickelt.

Flächen- und Trümmerprüfung bei der BRH RHS Oberrhein e.V. 9.-10. März 2019

Am Wochenende 9.-10. März 2019 richtete die BRH RHS Oberrhein e.V. eine genial organisierte Flächen- und Trümmerprüfung aus. Zwei unserer Hundeführerinnen hatten das Glück und durften am 10. März 2019 erfolgreich starten - sowohl in Fläche als auch in Trümmer. Zunächst sah es so aus, dass die Flächenprüfung aufgrund der orkanartigen Windverhältnisse nicht stattfinden kann. Der Entscheid des Leistungsrichters war klar: Erst Trümmerprüfung und dann - wenn ein tiefer gelegenes Gelände gefunden wird - auch die Flächenprüfung. Paul Burger, der Prüfungsleiter der ausrichtenden Staffel war einfach unglaublich. Innert kürzester Zeit organisierte er ein neues Gelände in der Nähe des Trümmerplatzes - Danke für so viel Engagement und Einsatz. An dieser Stelle bedanken wir uns aufs herzlichste bei der BRH RHS Oberrhein e.V. für die tolle Prüfung, die Organisation, die Verpflegung (lecker) und allen Helferinnen und Helfern. Selbstverständlich bedanken wir uns auch bei Leistungsrichterobmann Volker Marx für die sehr weitsichtige Entscheidung bzgl. der Flächenprüfung sowie für die äusserst entspannte, faire und mit wertvollen Feedbacks gespickte Prüfungsabnahme und -beurteilung. Ute Wiedemer mit Gallardo und Ursula Lichtenstein mit Leon gratulieren wir zur bestandenen Flächen- und Trümmerprüfung

Download
Die_Oberbadische_BRH_RHS_Oberrhein_9.-10
Adobe Acrobat Dokument 1.5 MB

Erste Hilfe Mensch 2019

Wie alle zwei Jahre (mindestens) wurde die gesamte Mannschaft von einem Profi in Sachen erste Hilfe Mensch geschult. Es ist doch immer wieder beeindruckend zu sehen, wie wichtig diese ständigen Wiederholungen sind. Wir durften auch einen Gast aus der BRH RHS Rottweil-Hegau e.V. begrüssen - schön warst du dabei :-) 

Grosser Dank gebührt unserer absolut tollen Instruktorin, die uns mit viel Herzblut, hervorragender Vorbereitung, Präsentation und Übungen das nötige Know-How vermittelte. Wir alle gingen hochmotiviert und mit einem prall gefüllten Rucksack wieder nach Hause.

Dreikönigswanderung 2019

Trotz nicht ganz so tollem Wetter war unsere Dreikönigswanderung einfach wieder klasse. Mensch und Hund waren super gut drauf und hatten jede Menge Spass. Mit Kind und Kegel ging die Wanderung knapp 2 Stunden rund um Bietingen. Zur Überraschung aller gab es eine warme Zwischenverpflegung, welche alle sichtlich gebrauchen konnten.  Nach der Stärkung ging es zurück nach Bietingen, wo wir uns dann beim gemeinsamen Mittagessen wieder stärken konnten. Ganz herzlichen Dank an die Organisatoren und Helfer. Ihr ward spitze. 

Jahresendtraining 2018

Wie jedes Jahr beenden wir das Jahr mit einem gemeinsamen Training mit befreundeten Staffeln. Sowohl Teams der BRH RHS Zollernalb e.V. als auch der BRH RHS Breisgau-Ortenau e.V. nahmen den langen Anfahrtsweg auf sich, um zusammen mit uns das Jahr ausklingen zu lassen. Nebst einem tollen Training mit tollen Menschen und tollen Hunden, kam auch der gesellige Teil nicht zu kurz: beim gemeinsamen Mittagessen konnten sich alle miteinander unterhalten, sich austauschen und einfach nur geniessen. Ein riesengrosses Dankeschön an alle Spender, es war der Wahnsinn :-) 

Einblicke

Kontakt

 

Ute Wiedemer

Churfirstenstr. 6

78244 Gottmadingen

+49 7731 73098

+49 160 97 98 11 07

info(ed)rhs-westlicher-bodensee.de

Vielen Dank für Ihre Spende

Kontoverbindung

Sparkasse Engen-Gottmadingen

IBAN: DE85 6925 1445 0005 6350 40

SOLADES1ENG